Kichererbsen und Kabelsalat

Selma Scheele und Christine Lander
Sonntag, 12. März 2017 - 19:00

Mit viel Temperament, Herzblut, Humor, Improvisations- und Fabulierkunst reisen die Erzählerinnen Christine Lander und Selma Scheele mit dem Publikum ins Berlin des Jahres 2004 - als der EU Beitritt der Türkei wild und kontrovers verhandelt wurde. Sie erzählen von unglaublichen und doch wahren Begegnungen, Pleiten, Pech und Pannen bei einem deutsch-türkischen Sender. Doch sie bleiben nicht da, sie reisen auch in die Türkei der 70er Jahre und schließlich auch in eine märchenhafte Zeit, wo das Wünschen noch geholfen hat, wo Witz und Wunder Unmögliches möglich machen...Biografische und tradierte Geschichten sind miteinander verwoben so wie auch ihre beide Stimmen, Gesten und die Klänge zweier Sprachen zu einem einzigartigen sehr unterhaltsamen Gesamtkunstwerk.