Tausend. Tode. Tanzen.

Alexandra Kampmeier
Sonntag, 14. Januar 2018 - 19:00

Man muss das Leben tanzen, hat bereits Nietzsche gesagt. Andere betanzen seit Urzeiten ihre Toten. Muss ich den Tod verneinen, wenn ich das Leben bejahen?

Ja. Nein. Vielleicht?

Alexandra Kampmeier erzählt in „Tausend. Tode. Tanzen.“ Geschichten von der Lust aufs Leben und der Leichtigkeit des Todes. Mit ihrem Programm schafft es die Hamburger Erzählerin, sich diesem Thema auf eine einfühlsame, berührende und augenzwinkernde Weise zu nähern.